Donnerstag, 14. Juni 2012

Leere Farbtöpfe

Berlin - ...
Ein bisschen Reisen, um ein paar neue Farben zu sammeln.
In der bunten großen Stadt
mit Technik und Natur.
und das an jeder Ecke.
Geteilt in Teile
Und alles eins.

Dienstag, 12. Juni 2012

es ist verwirrend gerade, aber es macht schon spaß

Form.
und Körper, gewohnt. ungewohnt.
verändert.
Eine Körpererweiterung.
Projekt: Materielle-Kultur-Studium, einfache Körpererweiterung aus sich im Haus befindlichen Materialen basteln. Bei mir ist es ein Aluring-Maibaum-Haareif geworden;) ...Assoziationen zu Figurenformen aus populären Medien sind erlaubt, aber sind nicht das einzige auf der Welt. Fotos von der wunderbaren L., die selber auch experimentierte, alles stark gephotoshopt von mir. (Farbexperimente für Langzeitprojekt, Testphase.)
Und: Hui, es ist zum Haare-zu-Berge-Stehen gerade, verwirrend, aber auch spaßig. Aufwirbelnd und - ja, ich weiß nicht wo mir der Kopf steht;)
Unter den Puppen.

Dienstag, 5. Juni 2012

Wartend im Taxi

4 Minuten aus Iffens (der Ort an der Nordsee, an den es für die Philosophiefachschaftsfahrt einmal im Semester geht).
bzw. 4 Figuren:
um 4 Uhr morgens improvisiertes Zeichen-Impro-Spiel: Eine Person ist wie beim Akt oder so Modell. Die Zeichnenden sagen jetzt eine Eigenschaft wie "über einen Zebrastreifen gehend", "Angst vor einer Achterbahn", "Im Taxi wartend" (beide hier dargestellt;) ) und das Modell interpretiert dies als Geste, aber nur für eine Minute (indem innerlich nach gezählten 60 Sekunden das Standbild aufgelöst wird). Die Zeichnenden haben also eine Minute Zeit für eine Skizze des wesentlichen Ausdrucks. :) :)

Montag, 4. Juni 2012

Strawberry Fields Forever

 ein schönes iffens. Genauer: das von vor einem halben Jahr genauso, wie diese Zeichnungen. (Iffens ist der Ort am Meer, an den die Philosophiefachschafsfahrt führt, semesterlich.) - Gesang: Strawberry Fields Forever! (Der wunderbare J. und auch H.:)) (auf dem Bild von links nach rechts: d., j.; k., a., j.)